Dieser Kurs richtet sich an alle, die Freude an der Natur haben und wildlebende Honigbienen finden möchten. Eine Freizeitbeschäftigung für geduldige Menschen oder solche, die der Hektik des Alltags entfliehen möchten.
Lebensräume verschwinden und mit ihnen die freilebenden bzw. wildlebenden Honigbienen.
Alte, dicke, hohle Bäume als Nistplätze fehlen und eine Vielfalt von Blütenpflanzen, die über die ganze Saison Pollen und Nektar spendet. Freilebende (wildlebende) Bienenvölker werden oft gezielt vernichtet, statt geschützt und gefördert.
Als ehrenamtlicher Bürgerforscher für das Schweizer Citizen-Science Projekt Swiss BeeMapping 2021-2023 hilft Heinz W. Weder mit, freilebende Honigbienenvölker zu kartieren und zu dokumentieren. Zuerst müssen aber die Standorte freilebender Völker gefunden werden  (https://freethebees.ch/swissbeemapping).
Zu diesem Zweck bietet der Verein FREETHEBEES Kurse an, um das Handwerk zum Auffinden freilebender Honigbienenvölker zu erlernen. Heinz W. Weder teilt seine langjährige Erfahrung am 30. April 2022, im Raum Rohrspitz in Diepoldsau, mit den Teilnehmenden. 

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [123.30 KB]