Die Naturschutzgruppe Alta Rhy lädt am Samstag, den 25. September, um 1830 Uhr zu einem geselligen und informativen Abend ins Evangelische Kirchgemeindehaus ein.
Neben einem Imbiss berichtet Agnes Schümperlin von ihren Erlebnissen beim Pflegen und Füttern von Fledermäusen. Es bietet sich Gelegenheit, dabei zuzusehen.
Der Anlass ist auch für interessierte Nichtmitglieder offen. 

Naturschutzabend am Samstag 25. September 2021

18:30 Uhr im Evang. Kirchgemeindehaus Diepoldsau

Thema „Pflege und Füttern von Fledermäusen“

 

Liebe Naturfreunde

Im Februar konnten wir die Hauptversammlung nur schriftlich durchführen. Wir freuen uns, viele von euch wieder einmal zu treffen und laden euch zu einem geselligen und spannenden Abend ein:

18:30 Salatbuffet und Bräteln
19:45 Fledermäuse füttern und pflegen
20:30 DessertbuffetAgnes Schümperlin hütet zeitweise das Fledermaus-Nottelefon. Sie hat in diesem Sommer  einige junge oder verletzte Fledermäuse versorgt, gepflegt, aufgepäppelt. Sie wird von ihren Erfahrungen berichten. Voraussichtlich wird sie auch zeigen, wie Fledermäuse gefüttert werden. Du hast also die Gelegenheit, diese sonst oft im Verborgenen lebenden Tiere aus der Nähe zu sehen.Der Anlass ist auch für Nichtmitglieder offen. Nimm doch deine interessierten Kinder, Enkel, Freunde etc. mit.

Wir wären froh um eine Anmeldung bis zum 18. September an Jürg Sonderegger, Tel. 071 733 38 66 oder jsond@posteo.ch

Für den Anlass beachten wir die dann gültigen Corona-Regeln.

Herzliche Grüsse
Naturschutzgruppe Alta Rhy

Einladung Naturschutzabend