Arbeits(halb)tag in der Natur

Auch naturnahe Flächen brauchen Pflege.
Am nächsten Samstag, den 9.11.2019, können kleine und grössere Helferinnen dazu beitragen, dass auf der Rheininsel die natürliche Vielfalt erhalten bleibt.
Wir treffen uns um 0830 Uhr beim Weiher von Alfred Kuster (vom Dorf aus 300 m vor dem Kieswerk Sieber). Wir werden Hecken zurückschneiden und auslichten, Pflanzen zurückschneiden usw.
Mitnehmen: Handschuhe; Werkzeuge sind vorhanden.
Den Abschluss des Arbeitseinsatzes bildet eine gemeinsame Mittagsverpflegung in der Natur.

Auskunft über die Durchführung bei schlechtem Wetter: Ab Freitag 1900 Uhr Jürg Sonderegger, 071 733 38 66 oder www.naturschutzgruppe.ch.

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>