Aktionstag „Energie“ 2006


Die Naturschutzgruppe Alta Rhy Diepoldsau präsentiert:

Energietag

am Samstag, 19. August 2006 auf dem Dorfplatz

„Energie“ zum Staunen, Probieren, Probe fahren, selber Machen, Begreifen,…

Download Flyer Energietag

Programm Energietag Diepoldsau:

Wann Was Wo Wer
09:30 Beginn Energietag Dorfplatz
10.00 Besichtigung Minergiehaus Auelistr. 11 Familie Geisser
11.00 Vortrag: Thema Biogas Feuerwehrdepot Stefan Britschgi
13.00 Vortrag: Thema Heizungen / Solaranlagen Feuerwehrdepot Urs Spirig / Peter Schibli
14.00 Besichtigung Schnitzelheizung Firma Dietsche Romeo Böni
16.00 Ende Energietag

Attraktionen:

Autos mit umweltfreundlichem Antrieb zum Probe fahren

Marktstände mit Energielösungen vom Gewerbe im Dorf

Mit Restaurationsbetrieb, Unterhaltung für Kinder, Wettbewerb,…

Mit dabei:

Gemeinde Diepoldsau + Solarspar: Mit dem Energiecheck zur Energiestadt

Velo Hangar: Mit dem Flyer gemütlich und schnell am Ziel

Urs Spirig Heizung + Sanitär AG: Alternative Energielösungen mit Pfiff

Frei-Kuster AG: Die Fenster für die warme Stube

Elektro Hutter & Weder AG: „Blitz“schnell Energie sparen

Rogi Garage + Schloss-Garage Rino Büchel: Sparsam unterwegs für die Umwelt

Landi + Kantonsforstamt: Holzenergie, ein Zeichen der Zeit

 

Download Flyer Energietag

Bilder

Aktionstag = Energietag

Bereits mit dem Novembermärtli 2005 machte die Naturschutzgruppe auf das Energiejahr 2006 aufmerksam. Am 19. August 2006 organisiert sie auf dem Dorfplatz für die Bevölkerung von Diepoldsau einen Energietag mit diversen Attraktionen rund um das Thema Energie (mit Schwerpunkt Mobilität und Energie sparen).

Aktivitäten:

• Projekt Energiecheck durch Solarspar vorstellen
• Ausstellungsobjekte energiesparender Fortbewegungsmittel
z.B. Elektrofahrräder, Elektrofahrzeug, Hybridfahrzeug, Erdgasauto usw.
• Elektrofahrzeuge und Elektrofahrräder zum Probefahren
• Velorolle mit Wattanzeige
• Zusammenhang Leistung und Energie der Bevölkerung anschaulich erklären
• Besichtigungen von energieeffizienten Gebäuden oder innovativen Energielösungen (Rundgang im Dorf)
z.B. Schnitzelheizung, Minergiehaus, Fernwärme

Aktivitäten während des Tages

Parcours mit effizienten Fahrzeugen Start Dorfplatz. Hauptstrasse, 2. Kreisel Richtung Kriessern, alte Rheinbrücke zurück zu Dorfplatz, Voraussetzung Verbrauchsanzeige ,Daten aufnehmen und auf Tafel aufschreiben
Velorolle mit Wattanzeige durchschnittliche Leistung über eine Minute ermitteln => Sieger
Bevölkerung kann sich bei den Markständen informieren Aussteller geben Auskunft bei Fragen


Marktstände

Thema Wer
Energieeffiziente Haushaltsgeräte Fredi Blitz
Heizungen Urs Spirig in Zusammenarbeit mit Herr Schibli aus Gams
Fenster Bruno Frei
Solarspar mit Gemeinde Solarspar
Allgemein Holz Landverband / Raphael
Allgemein Auto mit Plakaten an den jeweiligen Ausstellungsobjekten Philipp